Fraktur Frequently Asked Questions - FineReader 7.0 XIX

FIXME

Gibt es ein Add-On Modul für FineReader Professional Edition, um Frakturschrift zu erkennen?

Nein. FineReader XIX ist ein eigenständiges Produkt und derzeitig nicht als Add-On verfügbar. Die ABBYY Scripting Edition hat als optionales Modul Frakturerkennung. Sie ist für das automatisierte Lesen von 100,000 Seiten oder mehr geeignet.

Was ist die optimale Scanner-Einstellung für Frakturerkennung?

Optimal sind relativ helle, nicht zu kontrastreiche Graustufen-Scans mit mindestens 300 dpi. Die Schärfe sollte auch möglichst genau eingestellt sein. Bei einem Graustufen- oder Farb-Bild kann das Programm den Unterschied zwischen Buchstaben und Hintergrund besser erkennen.

Meine Fehlerquote liegt über 30-40%. Warum?

Vergewissern Sie sich, dass unter Tools>Options>Recognition>Printtype=gothic Frakturschrift aktiviert ist. Überprüfen Sie auch die Qualität und die Übereinstimmung der Schriftart Ihres Scans. Ungleiche Schriftarten wie zum Beispiel moderne und alte Schriftarten, die in einem Text verwendet werden, sind oft nur schwer oder gar nicht zu erkennen.

Kann ich FineReader Professional 7.0 Edition und FineReader XIX auf demselben Computer parallel installieren?

Nein, Sie müssen zuerst FineReader Professional Edition deinstallieren. FineReader Professional kann aber bis zu 15 Mal auf demselben Computer installiert werden.

Kann ich meine Erkennungsrate noch verbessern?

Ja, Erkennungsergebnisse können anhand des eingebauten Pattern Training Systems noch erheblich verbessert werden. Drücken Sie im Programm die Taste F1 und gehen Sie dann gehen Sie auf den Reiter “Index”. Dort suchen Sie nach dem Wort “Pattern”. Hier finden Sie alle nötigen Informationen zum Trainieren von eigenen Patterns.

Gibt es eine CD-ROM/DVD der Trial? Nein. Derzeitig gibt es die Demo/Trial nur per download.

This website uses cookies which enable you to see pages or use other functions of our websites. You can turn off such cookies in your browser’s settings. If you continue to use these pages, you consent to the use of cookies.